Crystal Meth: So gefährlich ist die Droge wirklich!

© ProSieben

Sie gilt als einer der gefährlichsten Drogen weltweit. Crystal Meth ist auf dem Vormasch. Kukksi erklärt, was wirklich hinter der Droge steckt.

Crystal Meth ist eine synthetische Droge. und macht sehr schnell abhängig. Die Droge kann geraucht, aber auch in Flüssigkeit gespritzt werden. Die Droge putscht auf, macht munter und steigert die Lust am Sex. Besonders groß ist der Trend in der Berliner Schwulenszene, denn in der Hauptstadt soll es mehrere Sex-Orgien mit Crystal Meth geben.

Die Wirkung der Droge kann bis zu 36 Stunden anhalten. Sobald diese vorbei ist, können Depressionen, Angstzustände und Schlafprobleme auftreten. Die Droge besteht vor allem aus Ephedrin und wird mit Batteriesäure, Frostschutzmittel, Abflussreiniger oder Phosphorsäure gemischt.

In der Serie “Breaking Bad” war  Crystal Meth einem breiten Publikum bekannt. Die Zahl der Abhängigen wird auf rund 24 Millionen Menschen weltweit geschätzt. Mehr zu Crystal Meth erfährst du hier im Video.

P.S.: Du bist bei Facebook? Dann werde Fan von kukksi.de!