Drogen-Beichte: So kam GZSZ-Eric von Crystal Meth los - kukksi.de
Connect with us

Drogen-Beichte: So kam GZSZ-Eric von Crystal Meth los

© RTL

Soaps

Drogen-Beichte: So kam GZSZ-Eric von Crystal Meth los

Eric Stehfest hat seine Fans mit einer Drogen-Beichte geschockt! Der GZSZ-Star war mehrere Jahre drogenabhängig, wie er vor wenigen Tagen gestand.

Nun erzählt Eric Stehfest, wie er von Crystal Meth losgekommen ist. „Es gab Problematiken in meiner Uni, ich hatte mit meiner damaligen Freundin ein Kind verloren und hatte ganz schön viel zu tun“, so der Schauspieler gegenüber der Bild-Zeitung.

Irgendwann konnte Eric Stehfest nicht mehr das Haus verlassen. „Es ging los ab Tag drei, als ich dachte, die Welt sei gegen mich. Meine Bude war komplett vermüllt“, erzählt der Soap-Star. „Zum selben Zeitpunkt lagen zwei tote Meerschweinchen bei mir in der Küche, was ich gar nicht mitbekommen hatte. Der Tod war also schon in meiner Wohnung.“

Damals ging Eric Stehfest sechs Wochen lang in den körperlichen Entzug. „Ich habe einen kalten Entzug gemacht, also war ich zwei Wochen in Isolation. Die ersten Tage konnte ich gar nicht schlafen“, erklärt er. Danach folgte eine Langzeittherapie. Mittlerweile ist der Schauspieler wieder clean und hat sein Leben im Griff.

P.S.: Du bist bei Facebook? Dann werde Fan von kukksi.de!

ANZEIGE
ANZEIGE

TOP STORIES

Nach Oben