Dschungelcamp 2016: Maren Gilzer schießt scharf gegen Helena Fürst

kukksi exklusiv

EXKLUSIV | Das Dschungelcamp ist wieder da! Im Crowne Plaza Hotel in Berlin hat Julian F.M. Stoeckel ein Public Viewing zur Auftakt-Show veranstaltet, wo zahlreiche Dschungel-Stars wie Rolfe Scheider oder auch Gabby Rinne kamen. Kukksi war ebenfalls mit dabei!

Natürlich durfte die Dschungelkönigin Maren Gilzer nicht fehlen. Nach der Show verriet sie, wer Chancen auf die Busch-Krone hat. “Menderes Bagci ist ganz klar ein Favorit. Brigitte Nielsen hat natürlich schon viel Erfahrung, aber ich denke auch, dass Nathalie Volk weit kommen könnte”, erklärt Maren Gilzer im exklusiven Interview mit kukksi.

In der ersten Folge von “Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!” gab es bereits den ersten Zoff zwischen Helena Fürst und Nathalie Volk – und zwar wegen einer Unterhose! Das Verhalten von der TV-Anwältin kann Maren Gilzer überhaupt nicht nachvollziehen. “Helena Fürst ist sehr anstrengend. Die zickt ja jetzt schon mit Nathalie rum. Das ist eine unmögliche Frau”, schießt Maren Gilzer gegen Helena Fürst.

“Helena Fürst würde ich im Camp links liegen lassen. Es gibt Leute, die sollte man nicht beachten”, so die amtierende Dschungelkönigin. Das kann ja spannend werden in den nächsten zwei Wochen, denn das war ganz sicher nicht letzte Zicken-Zoff bei Helena Fürst.

P.S.: Du bist bei Facebook? Dann werde Fan von kukksi.de!