DSDS 2017: So krass wird sich der Recall verändern! - kukksi.de
Connect with us

DSDS 2017: So krass wird sich der Recall verändern!

© RTL / Stefan Gregorowius

DSDS & Supertalent

DSDS 2017: So krass wird sich der Recall verändern!

Wie krass ist das denn bitte?! Der Recall von „Deutschland sucht den Superstar“ wird in der Mega-Metropole Dubai stattfinden.

Nicht nur die Location ist mega geil, sondern es wird auch neue Regeln geben! Die Castings gehen auch während des Recalls weiter. An jedem Set warten neue Jury-Casting-Kandidaten – und diese können die Top 33-Kandidaten noch aus dem Recall kicken! Das erhöht den Druck auf die Kandidaten deutlich, aber für die Zuschauer wird das alles noch viel spannender.

Auf die CRAZY IDEE kam übrigens Dieter Bohlen. „Ich habe mir Gedanken gemacht, wie man den Recall anders und spannender machen kann – und ihn dieses Jahr total umgekrempelt. Dadurch wird es für die Kandidaten schwerer, aber für den Zuschauer spannender. Denn letztendlich kann am letzten Tag des Recalls noch der neue Superstar auftauchen, der nicht zwangsläufig unter den Top 33 ist“, sagt der Poptitan gegenüber RTL.

Youtube-Star Shirin David, Schlagersängerin Michelle, Frontmann von ‚Scooter‘ H.P. Baxxter und Erfolgsproduzent Dieter Bohlen sitzen in der DSDS-Jury. RTL holt auch die Mottoshows zurück. Das könnte die wohl spannendste Staffel aller Zeiten werden! „Deutschland sucht den Superstar“ startet am 4. Januar bei RTL.

P.S.: Du willst noch mehr TV-News? Bei Facebook verpasst du nichts!

Chefredakteur bei kukksi. Instagram: https://www.instagram.com/oliver.stangl/

ANZEIGE
ANZEIGE

TOP STORIES

Nach Oben