ESC 2017: Startnummern, Länder und Kandidaten - kukksi.de
Connect with us

ESC 2017: Startnummern, Länder und Kandidaten

© NDR / Willi Weber

Fernsehen

ESC 2017: Startnummern, Länder und Kandidaten

Es ist wieder soweit: Der „Eurovision Song Contest“ findet diesmal in Kiew statt. Für Deutschland wird Isabella „Levina“ Lueen auf der Bühne auftreten. 

Mit ihrem Song „Perfect Life“ ist Levina diesmal die deutsche Hoffnung. Die Buchmacher sehen jedoch den italienischen Sänger Francesco Gabbani („Occidentali’s Karma“) als Favoriten. Kukksi verrät dir, wer mit welchen Startnummern beim „Eurovision Song Contest“ auftreten wird.

1 Israel Imri Ziv – „I Feel Alive“
2 Polen Kasia Moś – „Flashlight“
3 Weißrussland Naviband – „Story Of My Life“
4 Österreich Nathan Trent – „Running On Air“
5 Armenien Artsvik – „Fly With Me“
6 Niederlande O’G3NE- „Lights And Shadows“
7 Moldau SunStroke Project – „Hey, Mamma!“
8 Ungarn Joci Pápai – „Origo“
9 Italien Francesco Gabbani – „Occidentali’s Karma“
10 Dänemark Anja Nissen – „Where I Am“
11 Portugal Salvador Sobral – „Amor pelos dois“
12 Aserbaidschan Dihaj – „Skeletons“
13 Kroatien Jacques Houdek – „My Friend“
14 Australien Isaiah – „Don’t Come Easy“
15 Griechenland Demy – „This Is Love“
16 Spanien Manel Navarro – „Do It For Your Lover“
17 Norwegen Jowst – „Grab The Moment“
18 Großbritannien (UK) Lucie Jones – „Never Give Up On You“
19 Zypern Hovig Demirjian – „Gravity“
20 Rumänien Ilinca feat. Alex Florea – „Yodel It!“
21 Deutschland Levina – „Perfect Life“
22 Ukraine O.Torvald – „Time“
23 Belgien Blanche – „City Lights“
24 Schweden Robin Bengtsson – „I Can’t Go On“
25 Bulgarien Kristian Kostov – „Beautiful Mess“
26 Frankreich Alma – „Requiem“

Weiterlesen
Noch mehr News...
ANZEIGE
ANZEIGE

TOP STORIES

Nach Oben