„Köln 50667“: Alex kommt frei! Der Streit mit Lea eskaliert

© RTL II

Bei „Köln 50667“ saß Alex wegen einer angeblichen versuchten Vergewaltigung im Knast. Nun kommt er endlich wieder frei!

Um Mel und Alex auseinander zu bringen, hat sich Lea eine fiese Lüge ausgedacht: Sie hat behauptet, dass Alex sie vergewaltigt hat! Alex musste daraufhin ins Gefängnis. Mel hat in den vergangenen Wochen versucht, seine Unschuld zu beweisen.


Der Streit zwischen Alex und Lea eskaliert

Alex kommt nun wieder frei und trifft ausgerechnet auf Lea! „Du bist das Allerletzte, das Widerwärtigste was mir in meinem ganzen Leben begegnet ist!“, sagt er wütend. „Hier gibt’s nichts zu entschuldigen, hier gibt’s nichts zu verzeihen. Verpiss dich, sonst ruf ich die Bullen!“, schreit Alex. Der Streit scheint völlig zu eskalieren! Das ganze Drama zeigt RTL II täglich um 18 Uhr bei „Köln 50667“.